Jens Risom — Harry Bertoia — Marcel Breuer — Mies van der Rohe — Eero Saarinen — Edward Barber & Jay Osgerby — Florence Knoll — Charles Pfister — Warren Platner — Piero Lissoni

NAMEN UND DESIGNGESCHICHTE.

Von kleinen Accessoires über Bürostühle bis hin zu großen Systemmöbeln bieten wir Ihnen eine vollumfängliche Design-
Einrichtung für Ihr Büro bzw. Objekt an. Wir bieten Ihnen Designklassiker der Büromöblierung, die sich teilweise schon
in berühmten Museen, Sammlungen und Filmsets finden. Denn wir haben eine Leidenschaft für hochwertige Produkte,
innovative Technik und berühmte Designer – und nicht zuletzt für das Außergewöhnliche. Um Ihr Büro sinnvoll, funktional
und vor allem auch schön einzurichten und zu planen, beinhalten unsere Einrichtungskonzepte neben den altgedienten
Klassikern von USM, Vitra oder Thonet auch junges Design. Darunter finden Sie vom chefsesselgeeigneten Drehstuhl
über den kleinen und großen Schreibtisch, Regale und Sideboards, Schränke und Stühle, Leuchten und Accessoires
alles, was für die Einrichtung eines seriösen Büros vonnöten ist.

Die Zusammenarbeit diverser Möbelfirmen mit berühmten Architekten und Produktdesignern hat wegweisende Ent-
würfe hervorgebracht. Dahinter steckt ein langer Entwicklungsprozess in Verbindung mit der Verarbeitung allerbester
Materialien. Beispielsweise den Tulip Chair vom amerikanischen Architekten finnischer Abstammung Eero Saarinen
1956 in Zusammenarbeit mit Knoll. Der Drehstuhl aus Glasfaserkunststoff ist als Drehstuhl ein weltweiter Klassiker.
Oder der Diamond Chair des italienischen Designers Harry Bertoia aus verchromtem Drahtgeflecht mit komfortablem
Sitzkissen.